E-Mail

Home
Über mich
Meine Praxis
Vortrags- & Seminarangebote
Kurse & Vortragstermine
 
Gesundheitstreff Sonnenschein Veranstaltungen
 
Gesundheitstipp
Gästebuch
Anfahrt
Kontakt
Impressum
Nutzungshinweise
 
Massage und Entspannung
 
Anwendungen & Verfahren
   
 
 
 
 
Ohrkerzen-Behandlung

ohrkerzen

Die Magie des Feuers hat die Menschen schon von Anbeginn der Zeiten fasziniert. Auch der Ohrkerze wird diese Faszination entgegengebracht.

Seit Alters her ist sie deshalb als gutes Naturmittel in verschiedenen Kulturen bekannt. Durch die Hopi-Indianer gelangte dieses Wissen wieder nach Europa.

Ohrkerzen leiten die Wärme direkt in den Gehörgang und erzeugen dort eine lokale Aktivierung und evtl. vermehrte Durchblutung. Bei der Anwendung entsteht ein leichter Unterdruck (Kamineffekt) und die durch die Flamme hervorgerufenen Vibrationswellen der Luft in der Ohrkerze können  eine sanfte Trommelfellmassage bewirken.

Anwendungsbereiche

  • akute und chronische Kopfschmerzen
  • Erkältungsfolgen  - vor allem im Stirn- und Nebenhöhlenbereich, Schnupfen
  • erhöhtem Ohrdruck
  • Ohrensausen und Hörgeräusche

Ohrkerzen können beruhigen und werden gerne angewendet

  • beim Abbau von Stresssymptomen
  • bei Nervosität 
  • bei Schlafstörungen

Die vorgenannten Anwendungsgebiete stellen kein Heilversprechen oder die Garantie einer Linderung oder Verbesserung aufgeführter Krankheitszustände oder Leiden dar.